Online

„Enkeltauglich Leben“. Das Spiel, das dein Leben und die Welt verändert

7 Abende für die Gestaltung der Zukunft

 

Sie wollen etwas dafür tun, dass auch kommende Generationen ein gutes Leben auf der Erde haben, wissen aber nicht genau, wo anfangen? Ihnen sind soziale Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit und Menschenwürde wichtig?
Das Spiel „Enkeltauglich Leben“ gibt Ihnen Rückenwind, die guten Vorsätze, die Sie schon lange haben, endlich umzusetzen. Sieben bis zehn Personen spielen gemeinsam, jede nimmt sich ein kleines oder größeres Projekt vor, das sie jeweils bis zum nächsten Treffen umsetzen will – und wettet, ob und wie gut ihr die Realisierung ihrer Ideen gelingt.
Das Projekt „Enkeltauglich Leben“ wurde 2017 vom Katholischen Bildungswerk Traunstein in Zusammenarbeit mit der Gemeinwohlökonomie Traunstein entwickelt und ist von seiner Methode her ein „Bildungs-Spiel“, das einen nachhaltigen Lebensstil im persönlichen Alltag, in Gesellschaft und Politik bewirken möchte ohne gleich mit erhobenem Zeigefinger daherzukommen.
Das Spiel „Enkeltauglich Leben“ richtet sich an Menschen jeglichen Alters, die nicht nur über einen nachhaltigen Lebensstil reden, sondern ihn auch in die Tat umsetzen wollen.
„Der Ansporn und die vielen Ideen aus der Gruppe haben mir Lust gemacht anzupacken. Auch viele kleine Veränderungen können richtig Spaß machen und haben in Summe eine große Wirkung in meinem Lebensstil erzielt!“

18. 02.2021, 18. 03.2021, 15. 04. 2021, 20. 05.2021, 17. 06.2021, jeweils 18.30 – 21 Uhr
Online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)

Referent: Harald Kalcher, Berater Gemeinwohl-Ökonomie, Unternehmensberater für
Nachhaltigkeit

Kosten: 90,- EUR

Veranstalter: keb Schwäbisch Hall,  keb Ostalb, Evangelische Erwachsenenbildung Rems-Murr-Kreis

Anmeldung: max. 10 Personen bis 7. 01.2021 bei der keb (Tel. 0791 9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de, https://www.keb-sha.de/)

 

iStock

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem