Beratung - Einführung - Koordination

Die keb DRS bietet einiges an Dienstleistungen auf Abruf. Wir kümmern uns um die Einführung neuen Personals sowohl im keb Sekretärinnenbereich, als auch auf Ebene der Bildungsreferentinnen/Referenten und Leitungen der keb-Einrichtungen. In Konfliktfällen stehen wir für Moderation zur Verfügung. Im Bereich Weiterbildungsberatung sind wir Anlaufstelle. Außerdem stehen Ihnen aus den Fachbereichen die Referentinnen und Referenten als Expertinnen und Experten des jeweiligen Bereichs zu Verfügung, zum Teil mit abrufbaren Angeboten.

Bitte schauen Sie auch auf die Homepage der keb DRS und die unserer undefinedMitgliedseinrichtungen.

Sie suchen eine neue Herausforderung? Im BFD 27+ engagieren sich Frauen und Männer zwischen 27 und 80 Jahren in Volloder Teilzeit in einer sozialen Einrichtung, wie Kindergarten, Einrichtung für Menschen mit Behinderung, Altenpflege, Wohnungslosenhilfe und viele mehr. Neben den Erfahrungen in der Einsatzstelle, werden Sie umfangreich durch den Träger begleitet: Ein Einstiegstag mit den grundlegenden Informationen zum BFD 27+, monatlichen Coachinggruppen zusammen mit anderen Freiwilligen und einem professionellen Coach, vier Reflexionstage pro Jahr und einem Budget für Fortbildungen, die Sie sich frei wählen können.

Der BFD 27+ – helfen, gebraucht werden, sich entwickeln!

Weitere Informationen erhalten Sie unter: undefinedwww.ich-will-bfd.de oder bei Stefan Rundel, Tel. 07153 30014.50, E-Mail: undefinedsrundel(at)freiwilligendienste-rs.de

Neue Angebote finden Sie hier wieder ab September 2018