Auf den Punkt gebracht

Mit Sprechen überzeugen – für Ehrenamtliche, die in ihrer Arbeit immer wieder Statements, Begrüßungen etc. halten müssen

Sie möchten gerne vor größeren Gruppen frei sprechen, Ihre Gedanken klar und präzise formulieren können ohne sich zu verhaspeln oder den gedanklichen Faden zu verlieren? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig!

Die Inhalte dieses Tages beziehen sich auf konkrete Sprechsituationen wie Begrüßungen, Kurzansprachen und Statements. In Übungen zur Präsenz, Rhetorik und Spontaneität lernen Sie Ihr Ausdrucksrepertoire kennen und können so selbst die „Dramaturgie“ Ihres Kurzvortrags bestimmen. Ziel ist, eine gute Balance zwischen Vermittlung von Sachinhalt, Zuhörerbezug und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln, um so souverän auftreten zu können. In der Videoanalyse bekommen Sie individuelle Tipps für Ihre Formulierung und Sprechweise. Eingeladen sind alle, die in Beruf oder Ehrenamt öfter vor Gruppen und Gremien das Wort ergreifen (müssen) und dazu ihre rhetorischen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen. Mitbringen: Kurzansprache, Statement oder Begrüßung (ca. 1 – 2 Minuten).

Termin: Samstag, 27.10.2018, 9 – 17 Uhr

Ort: Ravensburg, Bildungswerk, Allmandstr. 10

Referentin: Kerstin Hillegeist, Sprecherzieherin (DGSS), Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Sprecherzieherin an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

Kosten: 30 € für Ehrenamtliche aus keb- Mitgliedsorganisationen, 90 € für andere

Anmeldung: bis spätestens 01.10.2018, keb Kreis Ravensburg, Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg, Tel. 0751/36161-30, E-Mail: undefinedinfo(at)keb-rv.de, undefinedwww.keb-rv.de

27.10.2018