Kunst, Kultur und Länderkunde

Themenfrühstück: Himmel und Hölle in der Kunst

Keiner weiß, wie Himmel und Hölle tatsächlich aussehen. Und trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – werden sie seit eh und je in der Kunst dargestellt. Die Himmelsdarstellungen sind vielfältig und wandeln sich mit dem Stand der Forschung. Die Vorstellung der Hölle dagegen bleibt seit dem Mittelalter ziemlich gleich. Welche Funktionen haben die Bilder von Himmel und Hölle und was können sie uns heute noch bedeuten? Bei einem Streifzug durch die Kunstgeschichte werden wir diese Fragen umkreisen.

    Donnerstag, 02.05. 2019, 9 – 11 Uhr
   Kath. Gemeindehaus St. Bonifatius, Beuerlbacherstr. 3, Crailsheim
Referentin: Ursula Angelmaier M.A., Kunsthistorikerin, tätig an verschiedenen Volkshochschulen und bei den Würth-Museen
Kosten: 9 € (inkl. Kaffee, Brezel)
Veranstalter:  keb Schwäbisch Hall und Evangelisches Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall

Seminar buchen

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem