Philosophie, Theologie, Religionen und interreligiöser Dialog

Maria 2.0. Wie Frauen die katholische Kirche bewegen

Wie ist der aktuelle Stand?


Eine kleine Gruppe von katholischen Frauen in Münster startete Anfang 2019 die Initiative Maria 2.0, die sich in Windeseile unter engagierten katholischen Frauen in Deutschland verbreitete. Bereits im Mai 2019 fanden deutschlandweit Kirchenstreiks von katholischen Frauen in den Gemeinden statt. Die Frauen fordern Zugang von Frauen zu allen kirchlichen Ämtern, die Aufhebung des Pflichtzölibats und eine umfassende Aufklärung von Mißbrauchsfällen in der Kirche. Wie ist der aktuelle Stand?

Dienstag, 19.05.2020, 19 Uhr
Maximilian-Kolbe-Haus, Uhlandstraße 65, 70736 Fellbach-Schmiden
ReferentIn: Maria Haller-Kindler, Religionspädagogin
Veranstalter: Treffpunkt Ökumene Schmiden

Seminar buchen

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem