Themenkompetenzen Mitarbeiterfortbildung

Kirche, Sexualität und Macht. Reuter Gespräche

Für MitarbeiterInnen in der Erwachsenenbildung im Oberland, alle pastoralen MitarbeiteInnen, Hauptamtliche und Ehrenamtliche in den Kirchengemeinden und Seelsorgeeinheiten sowie alle am Thema Interessierten


Das Problem sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche liegt nicht nur im Fehlverhalten einzelner Täter, die im Dienst der Kirche stehen. „Sexueller Missbrauch ist vor allem Missbrauch von Macht“ sagt die im Herbst 2018 der Deutschen Bischofskonferenz öffentlich vorgelegte Missbrauchsstudie in aller Deutlichkeit. Es gilt daher, auch die Faktoren im System Kirche anzugehen, die Missbrauch ermöglichen oder begünstigen. Welche Rolle spielen hierbei der Pflichtzölibat für Priester, klerikale Machtstrukturen und patriarchale Hierarchien, die Haltung der Kirche zur Homosexualität und die kirchliche Sexualmoral insgesamt?

   Dienstag, 02.07.19, 19 Uhr (ab 18.30 Uhr Beginn mit einem kleinen Imbiss)
    Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute, Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee/Reute
Referent: Dr. Wunibald Müller, Würzburg, langjähriger Leiter des Recollectio-Hauses in Münsterschwarzach
Kosten: 10 € inkl. Imbiss und Getränk, für LeiteInnen bzw. Mitglieder von Teams/ Ausschüssen der Erwachsenenbildung kostenfrei
Anmeldung: bis 04.06.19 an Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.:   07371 93 590 oder    info(at)keb-bc-slg.de

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem