Eltern-/Familienbildung und Beziehung

"Hallo Opa!" Wochenendseminar für (werdende) Großväter

Impulse für Männer, die sich als Opa einer neuen Herausforderung stellen.


Für Männer, die Opa wurden oder werden, beginnt eine spannende Lebensphase! Großväter müssen ihren Platz im Generationen-System neu finden - das ist eine Herausforderung. Zugleich bietet sich ihnen die großartige Chance, noch einmal - und vielleicht viel bewusster als bei den eigenen Söhnen und Töchtern - ein Kind aufwachsen zu sehen. Das Seminarangebot ermutigt Männer, jenseits aller Klischees nach einer stimmigen, eigenen Ausgestaltung der neuen Rolle und Aufgabe im System "Familie" zu finden. Denn: Enkelkinder brauchen ihren Opa als Weggefährten im Leben! Wir gehen dabei auch auf biografische Spuren-suche: Welche Erlebnisse mit meinen Opas haben mich selbst als Kind geprägt? An welchen davon will ich anknüpfen - und was hinter mir lassen, wenn ich jetzt Opa bin? Wie will ich mich einbringen? Kreative Methoden, praktische Tipps, Kurzinfos der Seminarleiter, ein lebendiger Austausch und Literaturempfehlungen sorgen dafür, dass Männer mit vielen neuen Impulsen in ihren Alltag zurückkehren.

Freitag-Samstag, 26.-27.06.2020
Katholisches Jugend- und Tagungshaus, Antoniusstr.3, 73249 Wernau a.Neckar
ReferentInnen: Hans Kahlau, Trainer für Biografiearbeit, Gestalttherapeut und Tilman Kugler, Pädagoge, Referent für Männerarbeit
Veranstalter: Fachbereich Männer der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Kooperation mit der keb Rems-Murr
Anmeldung: möglichst bis 01.06.20: Fachbereich Männer der Diözese Rottenburg- Stuttgart, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart Degerloch, Tel.0711 9791 1090, maenner@bo.drs.de

Seminar buchen

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem