Themenkompetenzen Mitarbeiterfortbildung

Entwicklungspolitisches Seminar: Kooperativen – Eine Chance für Uganda

Für Hauptamtliche und Ehrenamtliche in der Erwachsenenbildung mit Interesse an der Eine Welt Arbeit


In der Literatur, bei Besuchen in Uganda und bei Projektanfragen wird immer wieder auf Kooperativen in Uganda hingewiesen. Sind es wirklich Kooperativen oder einfache Projekte von denen die Rede ist? Werden die Beteiligungsmöglichkeiten der Mitglieder verwirklicht? Sind Kooperativen ein Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung von Uganda? Führen Kooperativen ein Nischendasein oder lässt sich ein politischer Wille von Seiten der Staaten feststellen, ohne den eine breite Entwicklung in Uganda nicht möglich ist? Kooperativen beinhalten in ihrem Kern eine andere Form des Wirtschaftens als es das kapitalistische Wirtschaftssystem vorgibt. Impulse durch Papst Franziskus zur Deutung von Kooperativen wollen wir im Abendgebet auf uns wirken lassen. Ziel unseres Seminars ist, die Bedeutung und Arbeitsweise von Kooperativen für Uganda kennen zu lernen und uns darüber zu verständigen, welche Relevanz sie für die Entwicklung von Uganda haben.

   Freitag – Samstag, 28. – 29.06.19 (Beginn Samstag 17.30 Uhr, Ende Sonntag 15.30 Uhr)
    Katholisches Jugend- und Tagungshaus Wernau, Antoniusstr. 2, 73249 Wernau
Referentin: Dr. Birgit Galemann, unabhängige Beraterin für Finanzsystementwicklung
Kosten: 115 € im Doppelzimmer, 135 € im Einzelzimmer
Anmeldung: bis 24.05.19 an KAB-Diözesanverband:   kab(at)blh.drs.de

Seminar buchen

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem