Mitarbeiterfortbildung

Einstellungsänderung – Wie geht das? Vier Fragen, die Ihr Leben verändern können

Für Hauptamtliche und Ehrenamtliche in der Erwachsenenbildung

Vieles im Leben begegnet uns, ohne dass wir einen Einfluss darauf haben. Es ist unsere Haltung zu den Dingen, die den entscheidenden Unterschied macht. Wie wir auf das, was uns angetan wird, reagieren, ist geprägt durch unsere Überzeugungen und Glaubenssätze, die wir bereits in unserer Jugend erlernt haben. Ohne dass wir uns diese bewusst machen, bestimmen diese Einstellungen bis heute unsere Gedanken und unser Handeln. Der österreichische Arzt und Neurologe Viktor Frankl entwickelte Techniken der Einstellungsänderung, die Sie im Seminar kennenlernen werden und mit denen Sie zu mehr Selbstbestimmung kommen können. Die Techniken von Frankl werden mit der Methode "The Work" von Byron Katie praktisch ergänzt. Unter kompetenter Anleitung werden Sie Ihren Einstellungen, Überzeugungen und Glaubenssätzen, die Ihre Gedanken und Ihr Handeln bestimmen, auf den Grund gehen – anhand von vier Fragen, die Ihr Leben verändern können. Diese Methode ist erstaunlich einfach und für Menschen in jedem Alter und mit jedem Hintergrund zugänglich.

Termin: Samstag, 11.05.19, 10 – 17 Uhr
Ort: Katholisches Gemeindehaus St. Maria, Hirtengasse 31, 74523 Schwäbisch Hall-Hessental
Referent: Siegfried Müller, Dipl.-Ing., Logotherapeut, Leiter des Arbeitskreises Logotherapie und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse
Kosten: bei 8 Teilnehmenden: 65 €, bei 10 Teilnehmenden: 52 €
Anmeldung: bis 02.05.19 an keb Schwäbisch Hall, Tel. 0791 946 6845 oder keb.schwaebisch-hall@drs.de

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem