Faktor Bildung

Neuvermessung der Kath. Erwachsenenbildung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Wie müssen wir agieren, um mit den gegenwärtigen komplexen und globalen Transformationen zukunftsfähig zu bleiben?

Mit dieser Frage und den daraus resultierenden Reflexionen befasst sich die keb DRS im Projekt „Faktor Bildung“. 40 Jahre nach Beschlussfassung der „Grundsätze und Ziele der Kath. Erwachsenenbildung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart“ ist es 2018 gestartet. 

Faktor Bildung versteht sich als ein iterativer Partizipations- und Organisationsprozess und hat zum Ziel, unter Mitwirkung seiner Mitglieder, VertreterInnen der Diözesanleitung, Kooperationspartner und Unterstützer die Chancen, Handlungsfelder, zukunftsfähigen Bildungsstandards und Ressourcen der keb in den Blick zu nehmen, sie „neu zu vermessen“ und je nachdem zu aktualisieren und anzupassen.

Dafür organisieren und veranstalten wir:
InterviewsFokusgruppenWorkshopseine Online-Umfrage andere Gesprächsformate

Schirmherrschaft:
Bischof Dr. Gebhard Fürst und HA XI Leitung Dr. Joachim Drumm

Wissenschaftliche Begleitung:
Prof. Dr. Reinhold Boschki, Lehrstuhl für Religionspädagogik der Universität Tübingen
Marian Schirmer, studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionspädagogik der Universität Tübingen

  Informations-Flyer

Neues aus dem Projekt

    Halbzeit beim Zukunftsprojekt Faktor Bildung
Nächster Workshop:      28.06.2019 — weitere Informationen folgen!

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem