Bildung 4.0: Fortbildungen in Europa mit Erasmus+

Das Projekt Bildung 4.0: Digitale Tools in der Bildungsarbeit ermöglicht Fortbildungen in Europa für Mitarbeiter*innen und Referent*innen.

Die keb DRS, KEB Deutschland, Diag KEB FR und die Hauptabteilung XI - Kirche und Gesellschaft der Diözese Rottenburg-Stuttgart haben gemeinsam das Projekt "Bildung 4.0. Digitale Tools in der Bildungsarbeit" gestartet, damit Mitarbeiter*innen und Referent*innen aus allen vier Organisationen Mobilitäten in Form von finanziell geförderte Fortbildungsreisen in europäischen Nachbarländern antreten können

Projektziel: Digitalkompetenz fördern und neue Horizonte eröffnen

Laufzeit: 2019 - 2022

Zielgruppen: Leitungen von Bildungseinrichtungen, Fachbereichsleitungen, Verwaltungsmitarbeitende und haupt- und ehrenamtliche Kursleitende, die im direkten Kontakt mit Teilnehmenden und Bildungspersonal der vier teilnehmenden Organisationen stehen.

Geförderte Fortbildungen: Kurse und Hospitationen, die sich mit dem Megatrend Digitalisierung im Bildungsbereich oder dem praktischen Einsatz digitaler Tools im Arbeitsalltag oder Unterricht beschäftigen

Finanzierung: Gefördert werden Reise-, Aufenthalts- und ggf. Kurskosten nach festen Pauschalen der NABiBB

Zielländer: Alle EU-Mitgliedsländer, plus Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei, Serbien und Nordmazedonien, z.B.

  • Estland, Lettland, Litauen
  • Finnland, Schweden, Dänemark
  • Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland, Malta, Protugal
  • Irland
  • Österreich, Tschechien
  • Niederlande, Belgien


Informationsmaterialien:
Flyer
Ablauf der Projekts für Teilnehmende
Gesprächsleitfaden/Lernvereinbarung
Leitfaden zum Verfassen von Lerntagebüchern
Leitfaden zum Verfassen des Abschlussberichts

Planungshilfe:
Kurse finden
Einen Hospitationsplatz finden

Formulare:
Verpflichtungserklärung

Ansprechpartnerin keb DRS, KEB Deutschland und Diözese Rottenburg-Stuttgart:
Dr. Esther Berg-Chan, E-Mail, Tel: 0711 9791 4922

Ansprechpartner*in Diag KEB FR e.V.:
[kommt]

Teilnehmende Organisationen:
    

Unser Netzwerk

Qualitätsmanagementsystem